Portrait Calosa

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
02.2011
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
50 cm
Kastriert:
ja

Hier möchten wir Calosa, unser liebes Mädchen, vorstellen. Calosa wurde eines Tages vor unserem Tierheim an einem Baum angebunden und uns somit übergeben. Wir wissen nichts über ihr bisheriges Leben, können uns aber vorstellen, dass es kein einfaches Leben war. Calosa hatte am ganzen Körper Wunden und war völlig abgemagert. Seit langem sind alle Wunden verheilt und sie hat sich zu einer prächtigen Hündin entwickelt.

Anfangs tat sie sich sehr schwer, sich anderen Hunden zu nähern oder sich zu integrieren. Durch viel Arbeit und Training ist ihr Vertrauen anderen Artgenossen gegenüber nun hergestellt und sie nimmt regen Anteil an den Freilauftagen in unserem Tierheim. Die anfängliche Unsicherheit konnte ihr damit genommen werden und sie kann sich gut in ein Rudel einfügen.

Wir sind ganz sicher, dass Calosa für ihre Menschen eine ganz tolle Freundin werden wird und sich mit ihnen dann richtig wohl fühlt. Calosa möchte gerne lange Spaziergänge machen und würde gerne noch etwas lernen und sich weiterbilden. Calosa möchte uns gefallen, dies beweist sie durch ihre große Aufmerksamkeit und auch ihren Blick, der immer wieder fragt, ob sie es vielleicht noch besser machen kann. Calosa reagiert ganz toll auf alle Signale von uns.

Wir hoffen sehr, dass Calosa einen schönen Platz findet und sollten Sie Fragen haben, weitere Bilder sehen oder noch mehr Geschichten von Calosa hören wollen, so melden Sie sich bitte bei uns! Wir freuen uns darauf und werden Calosa alles sofort erzählen.

Ergänzung von Pflegestelle:
Calosa ist sehr anhänglich und möchte überall dabei sein.
Sie ist folgsam und hört gut auf ihren Namen, den wir zärtlich in Pipi Lotta umgewandelt haben.
Sie ist sehr hübsch, klein und zierlich. Eine tolle Hündin!

Calosa befindet sich auf einer Pflegestelle bei Claudia Neumann in 85276 Pfaffenhofen/ Ilm
Tel.: 08441-8719552 oder 0162-9030806 oder
info@kindergarten-lilalupi.de

https://youtu.be/1c8YqDZTD-o

[ Zurück ]