Portrait Krista

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
01.2013
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
33 cm
Kastriert:
ja

Das ist wieder eine der vielen traurigen Geschichten, die sich tagtäglich auf Aegina abspielen.

Krista war ein Kettenhund, immer festgebunden und bei Wind und Wetter draußen. Regelmäßiges Futter und frisches Wasser gab es nicht. Manchmal wurde ihr etwas trockenes Brot hingeworfen. Und so wie es das Schicksal für Hündinnen an der Kette immer vorsieht, hatte Krista Welpen. Als diese größer waren und die Milch nicht mehr reichte, versuchten auch die Welpen das bisschen trockene Brot zu bekommen. Vor lauter Hunger gab es zwischen den Hunden Streit, einige Welpen erlitten Verletzungen. Wir haben Krista und ihre Welpen dann zum Glück zusammen mit der Polizei von ihren Besitzern wegnehmen können.

Jetzt haben sich alle erholt, die Welpen stehen auf eigenen Pfoten und Krista wünscht sich ein neues Zuhause, wo sie sich von den Strapazen der Mutterschaft erholen kann.

Über Krista gibt es nur Gutes zu berichten. Sie ist gutmütig zu allen Menschen, mit Artgenossen kommt sie gut aus. Man muss sich nur ihr Video ansehen, da kann man sehen, dass sie eigentlich nur auf der Suche nach Liebe ist.

Wir suchen für Krista jetzt Menschen, die ihr Zuwendung, Zärtlichkeit und Sicherheit schenken und wir können uns für sie eigentlich jedes Lebensmodell vorstellen. Zweibeiner die gerne an der frischen Luft unterwegs sind und die Krista ein schönes und ausgefülltes Hundeleben bereiten. Das ist bei ihr bestimmt nicht schwer. Ganz viel Liebe, ein warmes Körbchen, ein gefüllter Napf und schöne Spaziergänge reichen Krista sicher schon aus.

Wer hat denn nun sein Herz für die tapfere Hundemutter Krista entdeckt und kann sich vorstellen, eine Freundin auf Lebenszeit gewinnen?

Krista lebt in der Schweiz in einer Pflegestelle.

Kontakt über: Manuela Tillack-Lübke, Mail: matil99@web.de
Tel.: 030 - 661 22 05 MOBIL 0170 - 472 26 18

[ Zurück ]