Portrait Ilse

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
09.2014
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
50 cm
Kastriert:
ja

Klarabell, die Mutter von Ilse wurde von lieben Menschen in einem Ort in der Nähe von Aegina Stadt entdeckt, als sie sich auf der Straße herumschlug und nach Futter und Wasser suchte. Niemand wusste, woher sie kam, keiner vermisste sie. Hundefreundliche Anwohner versorgen sie mit Futter und Wasser. Als die Tierfreunde entdeckten, dass Klarabell sieben kleine Welpen hatten, wurde ihre Sorge berechtigterweise größer, dass die Hündin samt ihren Welpen vergiftet werden könnte. Und so haben sie uns angerufen und um Hilfe gebeten. Wir nahmen Klarabell und ihre Kinder Ilse, Alida, Alice, Eden, Olivia, Fabio und Daniel gerne in das Tierheim auf.

Und nun stellt sich die hübsche Ilse vor. Sie sucht noch ihr Glück bei ihren Menschen. Typisch Junghund hat sie keinerlei Probleme mit ihren Artgenossen und spielt mit Ihnen voller Begeisterung. Bei uns Zweibeinern ist Ilse noch sehr vorsichtig und kommt nur auf Nasenlänge heran. Mit Hilfe von Leckerlies kann man sie jedoch überzeugen und dann lässt sie sich gern bescmusen.

In ihrem Zuhause benötigt Ilse unbedingt einen souveränen, ruhigen Ersthund, der ihr eine Unterstützung bei all den neuen Dingen, die auf sie zukommen würden, sein sollte. Sie ist nicht der stürmische Hund, der gleich alle Menschen ins Herz schließen kann. Sie ist eher zurückhaltend und schaut sich die Menschen aus der zweiten Reihe an.

Für Ilse suchen wir eine Familie, in der sie sich geborgen fühlt und in der man ihr viel Liebe und Wärme entgegen bringt. Ilse ist ein Hund für Menschen, die ihre Passion darin sehen, eine tolle Hündin glücklich zu machen.

Wer gibt unserer liebenswerten Ilse die Chance auf ein glückliches Hundeleben? Wir würden uns sehr freuen, wenn Ilse bald in ein liebevolles Zuhause ziehen könnte.

[ Zurück ]