Portrait Melpo

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
09.2012
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
47 cm
Kastriert:
ja

Melpo ist eine ehemalige Streunerin, die sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben muss. Hier im Tierheim taut sie auf und mag Frauen mehr als Männer. Unserer Tierheimleiterin folgt sie wie ein Schatten.

Melpo ist eine sanfte, sehr freundliche, nicht so stürmische Hündin. Nicht der Hund, der mit Schwung und Elan auf einen zugestürmt kommt. Nein, sie kommt etwas langsamer und braucht ein paar Minuten um herauszufinden, was man von ihr will. Es scheint, dass man Melpo in der Vergangenheit misshandelt hat, so dass sie erst mal abwartet und sich ein Bild von dem Menschen macht, der da auf sie zukommt. Völlig verständlich. Wenn sie sich dann aber sicher fühlt, ist sie auch Streicheleinheiten nicht abgeneigt.

Mit ihrer lieben und sanften Art hat Melpo sofort alle Herzen der Menschen rund um AP erobert. Sie ist ein ungeschliffener Rohdiamant. Melpo freut sich über jede noch so kleine Zuwendung und jeden kleinen Ausflug auf den Berg. Sie genießt die Spaziergänge, sind sie ja auch so selten. Momentan kümmert sich in ihrem Zwinger liebevoll um drei Welpen, die nicht ihre eigenen sind.

Jetzt hat Melpo einen Plan geschmiedet. Obwohl sie hier im Tierheim gut versorgt ist, wünscht sie sich doch ihre eigenes kuschliges Körbchen und ihre eigenen Menschen, die viel Zeit mit ihr verbringen und ihr all die Liebe geben, die sie verdient hat.

Wir könnten uns Melpo in fast jedem Lebensmodell vorstellen, sie würde aber einen Frauenhaushalt bevorzugen. Eine allzu turbulente Familie mit kleinen Kindern würde sie vielleicht doch zu sehr erschrecken. Mit Artgenossen verträgt sie sich sehr gut, so dass ein Ersthund kein Problem wäre.Wer kann sich die sanfte Melpo als Lebensgefährtin vorstellen? Keine Scheu, einfach anrufen.

[ Zurück ]