Portrait Paz

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
02.2014
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
58 cm
Kastriert:
ja

Paz hat bisher kein einfaches Leben gehabt. Er lebte in Athen als Streuner. Dort hatten sehr viele Menschen Angst vor ihm, weil er Motorräder nicht leiden konnte und diese angebellt hat. Er wurde gleich als aggressiver Hund eingestuft und so war es geplant, ihn einzuschläfern. Zum Glück haben sich Menschen, die sich in Athen um die Straßenhunde kümmern, davon erfahren und wollten ihm eine zweite Chance geben. Er wurde kastriert und gechipt und zu uns in das Tierheim gebracht.

Hier zur Ruhe gekommen und von den Sorgen eines Straßenhundes befreit zeigt Paz nur positive Eigenschaften. Er ist ein sanfter, freundlicher und völlig unkomplizierter Hund. Paz ist freundlich zu Menschen und anderen Hunden. Er sucht menschliche Gesellschaft und genießt jede Zuwendung, die er bekommen kann. An der Leine läuft Paz auch schon ganz vernünftig und schnüffelt dann gerne durch die Gegend. All dies kann man auf seinem Video sehr gut sehen.

Und obwohl es hier auf dem Berg ja das All-inklusive-Programm gibt, sucht Paz jetzt aber doch seine eigenen Menschen. Wir können seinen Wunsch, eine eigene Familie zu finden, nur allzu gut verstehen. Hier muss er sich die Liebe der Zweibeiner ja mit so vielen anderen Hunden teilen. Paz wünscht sich eine eigene Familie die ihm die weite Welt außerhalb des Tierheims zeigen und mit denen er spannende Abenteuer erleben kann. Hier kann man sich jede Variante vorstellen: Familie mit nicht ganz so kleinen Kindern, Paare oder auch Einzelpersonen. Die Hauptsache ist Paz wird geliebt und kann ein tolles Hundeleben führen.

So, dann hoffen wir jetzt ganz fest darauf, dass Sie sich in Paz verlieben und wir ihm schon bald die tolle Nachricht überbringen können, dass sein Zwingerleben jetzt vorbei ist und er sich auf die Reise zu seinen eigenen Menschen machen kann.

[ Zurück ]