Portrait Rudolf

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
02.2014
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
62 cm
Kastriert:
ja

Rudolf irrte am Tierheim auf dem Berg herum und war doch sehr erfreut, dass wir ihn gefunden haben. Er war extrem abgemagert, sicher war er schon einige Zeit auf der Insel unterwegs und musste sich alleine durchschlagen. Inzwischen sieht er schon viel besser aus.

Rudolf ist ein hübscher, den Menschen zugewandter, sehr freundlicher und verschmuster Hund. Er ist aktiv, aufmerksam, läuft schon sehr gut an der Leine und lernt blitzschnell. Eigentlich ist er vom Wesen her fast ein richtiger Dobermann. Rudolf ist ein Hund, der manchmal versucht, ganz vorsichtig die Führung zu übernehmen. Er lässt sich aber durch liebevolle Konsequenz von diesem Plan auch sehr leicht wieder abbringen. Rudolf braucht also Menschen, die ihm die Führung geben, die er braucht, um nicht die Chefrolle anzustreben. Mit anderen Hunden ist er grundsätzlich verträglich, nur bei Hunden, die sich ihm gegenüber sehr dominant zeigen, lässt er dann auch mal den Boss raushängen.
Mit ein bisschen Training, wobei eine Hundeschule gut für Hund und Mensch ist, könnte man sich gleich richtig zusammenraufen, kleine „Macken“ ausgleichen und zusammen den richtigen Weg lernen. Das wird sicher nicht schwer, denn Rudolf ist sehr klug.
Für Rudolf ist der begrenzte Raum im Tierheim natürlich nicht so toll. Er ist sportlich, braucht körperliche und geistige Auslastung und endlich eine liebe Familie, die sich um ihn kümmert. Für Rudolf wären Menschen mit sportlichen Ambitionen perfekt. Lange Spaziergänge durch Wald und Flur und Hundesport in jeglicher Form fände er sicher klasse.
Aber auch von Schmuseeinheiten ist Rudolf nicht abgeneigt und genießt diese sehr.
Wer hat denn ein Herz und ein Plätzchen für diesen wunderbaren Hund?
Rudolf wartet sehnsüchtig, um sein weiteres Lebens als geliebter Familienhund zu verbringen.

[ Zurück ]