Portrait Pixel

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
05.2017
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
42 cm
Kastriert:
nein

Pixel und seine Geschwister Sammy, Walter, Raki, Swip, Rosi, Hunter, Gundi und Bond sind Puellas Welpen. Puella war eine Streunerin, die von den Anwohnern geduldet und mit Futter und Wasser versorgt wurde. Das war ja schon ein erfreulicher Umstand aber leider hat niemand daran gedacht, dass man eine Straßenhündin kastrieren lassen könnte. So kam es, wie es kommen musste, Puella brachte neun Welpen zur Welt und nun war es den Anwohnern dann doch zu viel, die ganze Familie zu versorgen. Zum Glück wurde das Tierheim informiert und so konnten Puella und ihre Rasselbande bei uns einziehen. Und nun bräuchten alle erneut ein Quäntchen Glück, denn Mutter und die Kinderschar suchen ein liebevolles zu Hause.

Und darum stellen wir Ihnen jetzt Pixel vor. Pixel hat seinen Namen von einem sehr tierlieben Jungen (12) bekommen, der sein Taschengeld für eine Namenspatenschaft geopfert hat. Danke dafür.

Pixel ist eher der zärtliche und zurückhaltende Hund, nicht die wilde Hummel, die sich gleich mit vollem Einsatz ins Getümmel stürzt. Pixel ist dabei aber nicht ängstlich, sondern nur ein vorsichtig. Er ist neugierig auf alle neuen Dinge und spielt sehr gerne mit seinen Bruder Hunter und uns Zweibeinern.
Pixel ist ein Hund für Menschen, die ihre Passion darin sehen, einen tollen Hund glücklich zu machen und ihm mit Geduld und Einfühlungsvermögen die große weite Welt zeigen. Pixel möchte in seinem zu Hause gerne viel Zuwendung, ein warmes Körbchen, einen gefüllten Napf und schöne Spaziergänge. Und das kann doch nun wirklich kein Problem sein, oder? Ach ja, einen Ersthund zum Spielen und Toben fände Pixel sicher auch gut.
Wenn sie sich diesen süßen Hundebengel in ihrem Haushalt vorstellen können, um ihm ein schönes zu Hause und viel Liebe zu geben, fassen sich ein Herz und melden sie sich bei uns.
Pixel wartet schon ungeduldig auf gute Nachrichten.

[ Zurück ]