Portrait Mocca

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
04.2012
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
Kastriert:
ja

Mocca versteht die Welt nicht mehr. Sie hatte eine liebe Familie mit Kindern, die sie sehr geliebt haben. Leider musste sie die Familie wegen ihrer Rasse leider abgeben, da sich die Nachbarn beschwert haben. Die Kinder haben sie unter Tränen ins Tierheim begleiteten. Es ist eine kleine Tragödie für die Familie und natürlich auch für Mocca.

Mocca ist eine kluge und sehr lernwillige Hündin. Sie lernt schnell, ist kinderlieb und freundlich zu jedermann. Mocca liebt es sich im Freilauf zu bewegen, wurde bisher nur allein laufen gelassen, da erst überprüft werden muss, ob und inwieweit sie mit Artgenossen verträglich ist.

Da Mocca im falschen Fell steckt, wird auch sie Dauergast im Tierheim bleiben. Leider gehört Mocca zu den Rassen, die die Landesgrenze nicht überschreiten dürfen und eine Vermittlung so kaum möglich sein wird. Das ist so schade, da sie sicherlich ein tolles Familienmitglied wäre. Dieser Daueraufenthalt hier im Tierheim kostet natürlich viel Geld, denn es fallen neben den Futterkosten ja auch Kosten für Impfungen, Parasitenschutz und Tierarzt an.

Darum suchen wir für die schlaue und freundliche Mocca liebe Paten, die sie finanziell unterstützen, bis wir vielleicht doch ein schönes Zuhause für sie finden. Denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Mocca brauch Paten, die an sie denken, ihr Glück wünschen und ihr die Daumen drücken, damit es für sie vielleicht doch noch ein Zuhause findet. Welches Herz konnte denn die Knutschkugel Mocca gewinnen? Ihres vielleicht? 

[ Zurück ]