Portrait Juliet

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
09.2013
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
Kastriert:
ja

So. Da saß ich jetzt. Festgebunden an einem großen Tor hinter dem viele Hunde ganz laut bellten. Mir ging es im wahrsten Sinne hundeelend und ich hatte große Angst. Ich war schmutzig und so krank, dass ich mich gar nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Wie habe ich mich gefreut, dass dann liebe Menschen aufgetaucht sind, die ganz lieb zu mir waren. Ich bekam gleich was zu fressen und zu trinken. Gestreichelt haben sie mich auch, obwohl ich bestimmt nicht gut gerochen haben.

Obwohl die blöden Milben jetzt weg sind und mein Fell schon wieder hübsch nachwächst, haben hier aber noch andere kleine Biester dazu beigetragen, dass ich noch nicht so ganz gesund bin. Leider habe ich Leishmaniose und muss noch behandelt werden, bis ich so richtig fit für eine eigene Familie bin.

Die Zweibeiner sagen, ich bin ein immer freundlicher und verschmuster Hund. Ich darf auch immer im Freilauf rumsausen, da ich auch alle meine Artgenossen sehr gut leiden kann. Mein bester Freund ist der kleine Oskar.

So schön es hier auch ist, habe ich aber einen Plan. Ich möchte eine eigene Familie, mit der ich durch dick und dünn gehen kann. Bis es soweit ist, werde ich aber noch Unterstützung brauchen.

Auf diesem Weg suche ich nun einen Paten, der mir fest die Daumen drückt und mich finanziell unterstützt, damit mein Plan auch funktioniert.

Willst Du mein Pate sein, damit mein Traum in Erfüllung geht?

[ Zurück ]