Portrait Ursa

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
09.2016
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
45 cm
Kastriert:
ja

Ursa hat eine sehr tapfere Hundemutter. Alleine auf der Straße musste sie acht Welpen versorgen. Da sie eine sehr freundliche und menschenbezogene Hündin ist, haben tierliebe Menschen geholfen und sie mit Futter versorgt.
Leider ist das Leben auf der Straße für eine kleine Hundefamilie aber doch sehr gefährlich, so dass die Hundemutti mit ihren Welpen zunächst bei einer Tierschützerin untergekommen ist, weil das Tierheim leider keine freien Plätze hatte.
Kassiopi, die Hundemutti. meint nun aber, dass ihre Welpen alt genug sind und sich auf die Suche nach einer eigenen Familie machen dürfen.

Und hier stellen wir jetzt Ursa vor:

Ursa ist eine wilde Hummel. Eigentlich braucht man sich nur ihr Video anschauen, um zu sehen, dass sie gerne herumflitzt und durch die Gegend saust. Mit ihren Artgenossen tobt Ursa gerne durch die Gegend und spielt ausgelassen mit ihnen. Auch uns Zweibeiner findet Ursa toll, kann man sich doch schön kraulen lassen. Ursa ist sehr klug, bewegungsfreudig und unternehmungslustig.

In Ursa steckt ein kleiner Jagdhund, der sehr gerne in der Natur unterwegs ist und es liebt überall herumzuschnüffeln. Sie mag ausgedehnte Spaziergänge in der Natur, bei denen sie ihre Nase trainieren kann. Welpentypisch verspielt ist sie immer auf der Suche nach Abenteuern, die es zu erleben gibt.

Wir suchen für Ursa sportliche Menschen, gerne mit Kindern und anderen Artgenossen. Menschen, die sie körperlich und geistig auslasten, ihr Liebe, Geborgenheit und ein tolles Hundeleben bieten.

Wer gibt dieser lieben Sportskanone die Chance auf ein tolles Familienleben? Sie vielleicht?

[ Zurück ]