Portrait Herby

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
04.2017
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
30 cm
Kastriert:
ja

Herby haben wir zusammen mit seinen Geschwistern Conchita, Emma, Suki, Charisma, Lenny und Schlunzke als sehr junge Welpen in einem Garten gefunden. Es waren sieben sehr kleine Zwerge. Die Mutter war weit und breit nicht zu sehen. Weil so kleine Wesen ja keine Chance haben alleine durch das Leben zu kommen, haben wir sie mit in das Tierheim genommen, wo sich die Rasselbande prächtig entwickelt hat. Nun sind alle so weit, die weite Welt zu erkunden und suchen dafür ihre eigenen Menschen.

Herby bekam seinen Namen als Namenspatenschaft für einen guten Freund. Und ein guter Freund möchte Herby auch sein. Er ist der größte der Rasselbande und der Chef der sieben Zwerge.

Herby liebt das Abenteuer und ist immer unterwegs um neue Herausforderungen zu meistern.
Typisch Welpe hat er keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen und spielt mit Ihnen voller Begeisterung. Auch die Zweibeinern, ob jung oder alt, findet Herby spitze. Er geht freundlich auf die Menschen zu und hat Spaß dabei. Er will gefallen und immer alles recht machen. Kinder sollten wegen seiner manchmal überschäumenden Freude schon etwas standfester sein.

Wir wünschen uns für Herby eine schnelle Vermittlung, da es für seine Entwicklung nur von Vorteil sein kann. Jetzt ist die Phase, wo er sich noch leichter orientieren und sich entwickeln kann.

Herby ist ein Energiebündel, immer fröhlich und hat wie alle Welpen eine Menge Unsinn im Kopf. Die zukünftigen Hundeeltern von Herby sollten sich darüber bewusst sein, dass ein junger Hund auch viel Arbeit bedeutet. Sie sollten genügend Zeit und Freude daran haben, ihn zu beschäftigen und genügend Ausdauer und Spielbereitschaft mitbringen, damit bei dem kleinen Powerpaket bloß keine Langeweile aufkommt! Da Herby ja nur das Tierheim kennt, wäre sicher der Besuch einer Hundeschule sinnvoll. Da können Hund und Mensch was lernen.

Also, falls jemand einen so tollen Jungen wie Herby sucht und viel Zeit hat, um mit ihm zu spielen, zu lernen, zu schmusen und gerne ausgedehnte Spaziergänge in der Natur unternimmt sollte sich unbedingt melden!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Herby bald in ein liebevolles Zuhause ziehen könnte.

[ Zurück ]