Portrait Neranzoulis

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
06.2015
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
47 cm
Kastriert:
ja

Neranzoulis wurde im Sommer 2018 bei dem Tierarzt von Aegina in einem erbärmlichen gesundheitlich Zustand auf dem Parkplatz ausgesetzt. Der arme Hund konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten und es war nicht klar, ob er überhaupt überleben würde. Aber Neranzoulis ist ein Kämpfer und hat sich Schritt für Schritt ins Leben zurückgekämpft. Eine Pflegestelle auf der Insel hat dies ermöglicht, im Tierheim hätten wir das nicht leisten können.
Auf dieser Pflegestelle lebt er zusammen mit zwei Hunden und vier Katzen, mit denen er gut auskommt.

Neranzoulis ist ein verschmuster und freundlicher Hund, den man sich in jeder Familie vorstellen kann. Nun müssen wir aber noch abwarten und weiter kämpfen, um zu sehen wie sich der Gesundheitszustand von Neranzoulis entwickelt. Wir hoffen ja, dass er sehr bald in die Vermittlung kann.

Da dieser Prozess sicherlich noch einige Zeit dauern wird, sucht Neranzoulis liebevolle Paten, die ihn auf seinem weiteren Lebensweg ein Stückchen begleiten. Menschen, die Anteil an seinem Schicksal haben, ihm die Daumen drücken, ihm viele positiven Gedanken schicken und die ihn finanziell unterstützen. 

Dann kann auch Neranzoulis sorgenfrei in seine Zukunft blicken und auf sein eigenes Körbchen und seine eigenen Menschen hoffen.

[ Zurück ]