Portrait Lou

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
08.2016
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
54 cm
Kastriert:
ja

Lou wurde von einer lieben Vermittlerin bei ihrem Besuch auf Aegina an der Straße zum Tierheim aufgesammelt. Er war schwach, dünn und sehr müde und sichtbar froh, einen netten Menschen zu treffen, der ihn mit Futter und Wasser versorgt.

Lou ist ein Boxermischling, der nur ein kurzes Schwänzchen hat. Wo der Rest davon abgeblieben ist, kann man nicht sagen. Das tut seiner Schönheit aber keinen Abbruch. Auch mit einem Stummelschwänzchen kann man kräftig wedeln, wie in seinem Video zu sehen ist.

Mit seinen Artgenossen ist Lou eher vorsichtig und abwartend, wer weiß denn schon, was er so erlebt hat. Lou lernt aber hinzu und es wird von Tag zu Tag ein wenig besser.

Gegenüber Menschen ist er jedoch noch sehr zurückhaltend. Wer weiß, was in seiner Vergangenheit so alles geschehen ist. Leider kann er uns seine Geschichte nicht erzählen. Er ist sehr verunsichert und weiß noch nicht, wie er mit der Körpersprache der Menschen umzugehen hat. Teils öffnet er sich, teils zieht er sich wieder zurück. Das macht ihn derzeit noch nicht vermittelbar.

Wir hoffen jedoch, dass wir ihn mit weiterem Training eines Tages so stabilisieren können, dass er volles Vertrauen zu den Menschen bekommt und ein souveräner Hund wird.

Bis dahin werden wir ihm im Tierheim alles geben, was wir können. Kulinarische und tierärztliche Versorgung, Bespaßungsprogramm und Spaziergänge.

Da seine Vollpension auch einige Kosten zur Folge hat, bitten wir Sie, uns mit einer Patenschaft in gewählter Höhe zu unterstützen, damit es Lou an nichts mangelt.

[ Zurück ]