Portrait Margarita

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
01.2018
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
50 cm
Kastriert:
nein

Margarita, eine wirklich hübsche Hündin, hatte sehr viel Glück im Unglück. Jemand hat auf sie geschossen und es stecken noch über 20 Kugeln in ihrem gesamten Körper. Es ist ein Wunder, dass sie das ohne körperlichen Schaden überlebt hat. Aber auch auf andere Weise muss ihr die Gattung Mensch übel mitgespielt haben. Margarita ist unheimlich scheu und ängstlich und lässt zum Eigenschutz keine Menschen näher an sich heran. Sie beobachtet sie gern aus der Ferne und ist am liebsten den ganzen Tag im Freilauf mit Spielkameraden. Sie ist eine sehr gut sozialisierte Hündin und war schon Ersatzmama für viel zu früh von der Mutter weggegebene Welpen.

Wir geben dennoch die Hoffnung nicht auf, dass Margarita eines Tages so viel Vertrauen fasst, dass sie ihre Vergangenheit vergessen kann und in einer geeigneten Familuie glücklich werden kann.

Bis dahin würden wir gern Pateneltern für sie finden, die ihren Unterhalt im Tierheim übernehmen. Die gute Pflege und Fürsorge würde weiterhin das Tierheimpersonal übernehmen, dem sie an guten Tagen mehr und an schlechten Tagen weniger Vertrauen schenkt.

[ Zurück ]