Portrait Popi

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
05.2017
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
22 cm
Kastriert:
ja

Hallo mein Name ist Popi und ich will hier mal meine Geschichte erzählen.

Ich höre ja immer zu, wenn sich die Zweibeiner unterhalten. Und so weiß ich, dass ich als ganz kleiner Welpe draußen auf der Straße lag. Ganz alleine ohne meine Mutter. Dreckig, durstig und hungrig. Ich kann mich da nicht mehr so genau erinnern.
Dann kam ein Mann daher, der zum Glück sehr nett war. Er arbeitet im Tierheim, aber weil ich so klein war, hat er mich lieber mit nach Hause genommen. Ich bekam alles was ein kleines Hundeherz begehrt: Liebe, Futter und Geborgenheit.
Und ich bin da auch nie alleine. Es gibt hier Hunde, die aus meiner Sicht riesig sind. Aber keine Angst, habe ich alle im Griff. Auch mit den Katzen hier komme ich gut klar.

Die Zweibeiner sagen, ich wäre ein Hauptgewinn für jede Familie. Glaub ich gerne. Ich bin sehr lieb, lerne schnell und bin nett zu Menschen, Hunden und Katzen.

Und obwohl mir das hier alles gut gefällt, möchte ich jetzt bitte meine eigene Familie. Ich möchte mehr Zeit mit meinen Menschen verbringen. Hier muss ich ja alles mit so vielen anderen Hunden teilen.

Gerne würde ich hier mal meine Wünsche äußern, die für mich wichtig sind. Ich brauche viel Liebe, Spaß, Spiel und jede Menge Schmuseeinheiten. Dann möchte ich gerne spazieren gehen und die große weite Welt kennenlernen. Ein weiches Körbchen wäre toll, aber die Couch tut es auch. Und dann muss ich da noch mein Hobby erwähnen. Ich schwimme für mein Leben gern. Mein Pflegeherrchen sagt, dass ich schwimmen kann wie ein Fisch.

So, wer kann mir denn diese tollen Sachen bieten? Du vielleicht? Dann rufe mal schnell an und ich verspreche, dass ich bald komme, um dich glücklich zu machen.

Deine hoffnungsvolle Popi

[ Zurück ]