Portrait Kalle

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
11.2017
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
32 cm
Kastriert:
ja

Kalle wurde zusammen mit seinen Geschwistern Paul, Polly, Erwin, Gajus, Andonia und Puck hier auf Aegina gefunden. Sie wurden einfach ausgesetzt. Ganz alleine, ohne Mutter, wäre dies das Todesurteil für die Rasselbande gewesen, wenn wir sie nicht gefunden und mitgenommen hätten. Puck hat schon eine liebe Familie auf Aegina gefunden, so dass wir nun für die verbleibenden fünf Racker ein zu Hause suchen.

Kalle, den wir jetzt vorstellen wollen, bekam seinen Namen von einer lieben Namenspatin, zur Erinnerung an ihren Nachbarskater. Er war ein stolzer Kater, hat immer einen auf "dicke Hose" gemacht, aber wenn es brenzlig wurde, ist er schnell nach Hause gelaufen.

Die momentane Lieblingsbeschäftigung von Kalle ist spielen, schlafen, toben und fressen. Welpentypisch verspielt ist er immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Er liebt es sich mit Spielzeugen zu beschäftigen. Diese schleppt er ständig durch die Gegend.

Der kleine Hundebub ist ein fröhlicher und unkomplizierter Hundebub, der das Leben liebt. Kalle wünscht sich so sehr eine eigene Familie, die sich um ihn kümmert, viel mit ihm spielt und kuschelt, ihm Zuwendung und Geborgenheit schenkt. Kalle hat ja noch nicht viel von der Welt gesehen und sucht nun liebevolle Menschen die ihm all die Dinge zeigen, die man als braver Familienhund kennen und wissen muss.

Wer möchte dem fröhlichen Kalle die große weite Welt erklären und hat ein Körbchen und einen Platz in seinem Herzen frei?

Schnell Kontakt aufnehmen, damit Ihnen keiner diesen süßen Fratz vor der Nase wegschnappt.

[ Zurück ]