Portrait Gisela

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
10.2016
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
35 cm
Kastriert:
ja

Gisela hatte bisher kein einfaches Leben. Wir fanden sie in einem Dorf mitten auf Aegina, sehr verängstigt und schreckhaft. Aus ihrem Verhalten lässt sich schließen, dass sie misshandelt worden ist.

Hier im Tierheim hat sie gemerkt, dass es auch nette Zweibeiner gibt, die es gut mit ihr meinen. Gisela ist zunächst sehr vorsichtig und unterwürfig. Sobald sie merkt, dass alles in Ordnung ist, fängt sie an zu spielen und zu schmusen. Dabei ist sie ganz sanft und vorsichtig.
Gisela ist eher der zärtliche und zurückhaltende Hund, nicht die wilde Hummel, die sich gleich mit vollem Einsatz ins Getümmel stürzt. Trotzdem ist sie neugierig auf alle neuen Dinge. Gisela ist mit ihren Artgenossen gut sozialisiert, genießt aber eher das Zusammensein mit den Zweibeinern. Ein anderer Hund im neuen Zuhause sollte ruhig und eher sanft sein.
Gisela ist eine Schmusebacke und kuschelt gerne. So wäre auch ein Zusammenleben mit ruhigen und hundeerfahrenen Kindern durchaus denkbar. Gisela sucht die Nähe der Zweibeiner und es ist ihr anzumerken, wie sie es genießt, wenn sich jemand um sie kümmert.
Für Gisela suchen wir eine ruhige Familie, in der sie sich geborgen fühlt und in der man ihr viel Liebe und Wärme entgegen bringt und wo man ihr zeigt, dass das Leben schön ist. Gisela ist ein Hund für Menschen, die ihre Passion darin sehen, einen tollen Hund glücklich zu machen und die ihr zeigen, wie schön es ist ganz ohne Angst das Zusammenleben zu genießen. Viele Streicheleinheiten, ein weiches Körbchen, einen vollen Futternapf und tolle Spaziergänge durch Wald und Flur, wo ordentliche geschnüffelt werden kann, wäre genau das richtige für Gisela.
Wer gibt unserer liebenswerten Gisela die Chance auf ein glückliches Hundeleben? Wir würden uns sehr freuen, wenn Gisela bald in ein liebevolles Zuhause ziehen könnte.

Also nicht zögern und Kontakt aufnehmen.

[ Zurück ]