Portrait Nova

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
07.2021
Impfung:
Tollwut-+Erstimpfung, Chip, Entwurmung, MM-Test
Größe:
36 cm
Kastriert:
nein

Die Geschwister Nova, Nia, Niki und Nireas wurden ganz alleine im Wald gefunden. Ihre Mutter war nirgends zu finden. Woher sie stammen und was ihnen in ihrem kurzen Leben alles widerfahren ist, werden wir wohl nie erfahren. Wichtig ist nun ihre Zukunft und die sieht rosig aus. Die Vier dürfen nun unbeschwert auf einer Pflegestelle groß werden und ihre Hundekindheit genießen.

Nova ist, wie alle Hundekinder, einfach nur zum dahinschmelzen oder auch anbeißen. Sie weiß genau, was sie will und setzt gekonnt ihren unwiderstehlichen Hundeblick auf. Im Rudel zeigt sie sich selbstbewusst, aber nicht dominant. Vielmehr liebt sie es mit ihren Artgenossen zu spielen. Ganz besonders gern ärgert sie ihren einzigen Bruder Nireas, der gegen die geballte Frauenpower manchmal gar nicht ankommt. Nova hat ihr Faible für Spielzeug entdeckt. Alles runde, quietschige oder plüschige wird sofort in Beschlag genommen.
Nova hat großes Potenzial ein idealer Familienbegleiter zu werden. Dafür muss man aber noch ein bisschen was tun.
Wir suchen für Nova ein Zuhause, in dem das kleine Hundekind ganz viel Schmuseeinheiten gekommt, aber auch viel mit ihr unternommen wird. Hundeschule würde Nova bestimmt viel Spaß machen und die enge Bindung zu ihren Menschen fördern. Nova möchte ein Begleiter auf Lebzeit werden.

[ Zurück ]