Portrait Libelle

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
08.2018
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
43 cm
Kastriert:
ja

Libelle hat ihren Namen von einer lieben Namenspatin. Diese hat schon vielen Hunden einen Namen gegeben, da sie unermüdlich Spenden für Äginas Hunde sammelt. Vielen Dank dafür.

Gefunden haben wir Libelle zusammen mit ihrer Mutter auf den Straßen der Insel. Da sie immer freundlich auf die Menschen zugegangen sind bekamen sie genug Futter um zu überleben. Jetzt hatte Libelle aber das große Glück in das Tierheim ziehen zu können, damit wir ihr eine tolle Familie suchen können.

Libelle ist ein sehr freundliches Hundemädchen. Sie liebt die Zweibeiner sehr und genießt jeden Moment in dem wir uns um sie kümmern. Aber auch mit ihren Artgenossen ist sie sehr gut sozialisiert und ist gerne mit ihnen zusammen.
Mit ihrer lieben und anpassungsfähigen Art hat Libelle sofort alle Herzen der Menschen hier im Tierheim erobert. Sie ist ein ungeschliffener Rohdiamant.
Jetzt hat Libelle aber einen Plan geschmiedet. Obwohl sie hier im Tierheim gut versorgt ist und geliebt wird, wünscht sie sich doch ihr eigenes kuschliges Körbchen und ihre eigenen Menschen, die viel Zeit mit ihr verbringen und ihr viel Liebe geben.
Wir könnten uns Libelle in jedem Lebensmodell vorstellen. Eine Familie mit Kindern fände sie sicher toll, da wäre wenigstens immer was los. Auch Artgenossen zum Spielen wären klasse, dann wäre auch Beschäftigung da, wenn die Kinder mal keine Zeit haben.
Na, dann hoffen wir jetzt ganz fest darauf, dass Sie sich in die liebe Libelle verlieben und wir ihr schon bald die tolle Nachricht überbringen können, dass ihr Leben im Tierheim vorbei ist und sie sich auf die Reise zu ihrer eigenen Familie machen kann.

[ Zurück ]