Rund um Animal Protection

14 08 30 levy

Levy hat seinen 1. Geburtstag in seiner neuen Familie gefeiert.
Und das ist natürlich ein Grund, von seinem wundervollen ersten Jahr zu erzählen.

Hier geht es zu seiner Geschichte >>>

 

 

 

 

 

14 08 28 django
Djangos Familie hat ein kleines Jahres-Update zu Django und ihrem tollen Leben mit ihm erstellt.

Vielleicht dient dieser Bericht ja als Motivation für die Adoption eines "nicht ganz weissen" Hundes.

Djangos Familie hat mit ihm auf jeden Fall ihren Traumhund gefunden.

Hier lesen Sie den Bericht >>>

 

 

 

14 08 06 daisy k
Dieses Fell-Monster ist tatsächlich ein Hund.

Lesen Sie hier Daisys traurige Geschichte >>>

 

 

 

14 07 29 MuppetLesen Sie hier einen Bericht über das aufregende Leben von Muppet, ehemals Giorgio..

Das Abenteuer "neuer Hund" hat sich hier wirklich gelohnt.

Zum Bericht >>>

 

14 07 21 juliHier eine nette Geschichte, über die einst so scheue Juli und ihren Werdegang in ihrer Familie.

Und auch hier sieht man wieder sehr deutlich: In der Hunde-Erziehung kommt es auf drei Dinge an:
Geduld, Geduld, Geduld.

"Siehe eine Sanduhr: Da läßt sich nichts durch Rütteln und Schütteln erreichen. Du mußt geduldig warten, Körnlein um Körnlein ..." (Christian Morgenstern)

Hier lesen Sie Julis Geschichte >>>

 

14 07 20 black isWarum erscheinen uns eigentlich helle Hunde freundlicher als schwarze Hunde?
Müssen wir vor einem schwarzen Labrador mehr Angst haben, als vor einem hellen?
Oder erscheinen uns einfach nur schwarze und dunkle Hunde per se bedrohlicher als weisse oder helle Hunde?
Die Vermittlungszahlen deutscher Tierheime sprechen hier eine eindeutige Sprache: Helle Hunde werden häufiger nachgefragt als dunkle Hunde.


Wir möchten hier wieder einmal eine Lanze für schwarze/dunkle Hunde brechen, denn die Schwarzen sind ganz genau so, wie die Weissen: Lieb, folgsam, kuschelig, anschmiegsam, rotzfrech, verspielt.
Oder glaubt jemand ernsthaft, dass schwarze Hunde genetisch "anders" sind?

10 Gründe einen schwarzen Hund zu adoptieren:

Schwarze Hunde findet man besser im Schnee...
Schwarze Hunde absorbieren Hitze - perfekt für kalte Wintertage...
Schwarze Hunde lassen uns schlanker erscheinen...
Schwarze Hunde spielen Nachts gerne Verstecken...
Schwarze Hunde sehen nie schmutzig aus...
Schwarz passt zu allen Kleidern...
Schwarze Hunde sind passend auf jeder Veranstaltung
Schwarz ist eine Kombination aller Farben...
Schwarze Hundehaare sind nicht zu sehen auf ihrem guten, schwarzen Pullover.

 Aber der beste aller Gründe: ein schwarzer Hund ist so liebevoll, so loyal und so vertrauenswürdig wie ein weisser, brauner oder andersfarbiger Hund!!!
(c) www.zypernhunde.eu

Lesen Sie hier einen Artikel der Berliner Morgenpost "Keine Angst vor schwarzen Hunden".