Portrait Mella

Geschlecht:
weiblich
Geboren ca.:
01.2015
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
50 cm
Kastriert:
ja

Mella wurde im Juni 2015 adoptiert und hat hier auf Aegina gelebt. Nun wurde ein neuer Hund angeschafft, was Mella wohl nicht so toll fand und hat diesen angegriffen. Statt daran zu arbeiten, dass Mella mit der Situation vielleicht einfach nur überfordert war, wurde sie wieder im Tierheim abgegeben. Nach vier Jahren, einfach so. Traurig.

Mella ist eine sehr sanfte und verschmuste Hündin, was man auf ihrem Video sehr gut sehen kann. Sie kann von uns Zweibeinern nicht genug bekommen und ist sehr anhänglich. Aber neben der Schmuserei geht sie auch sehr gerne spazieren, an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Sie ist aber eine sehr gelehrige Hündin und möchte ihren Menschen immer gefallen.

Anderen Hunden gegenüber zeigt sie hier im Tierheim ein bisschen Misstrauen. Mit Rüden verträgt sie sich aber eigentlich ganz gut.

Wir suchen jetzt für Mella Menschen bei der sie den Rest ihres Lebens in Liebe verbringen kann und nicht gleich bei Problemen wieder vor die Tür gesetzt wird. Mella würde sich als Einzelprinzessin sicher sehr wohl fühlen.

Mella wünscht sich Liebe und Zuwendung aber auch Spaß und Spiel. Schöne Spaziergänge in der Natur, einen kuschligen Schlafplatz und einen All-inklusive-Service hat sie auch auf ihren Wunschzettel geschrieben. Ist doch auch nicht zu viel verlangt, oder?

Wer kann denn Mella ein schönes und hundegerechtes Leben bieten und das diesmal für immer?

Sie vielleicht? Dann melden Sie sich einfach. Gerne geben unsere Vermittlerinnen bei Interesse weitere Auskünfte.

[ Zurück ]