Portrait Titus

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
10.2018
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
42 cm
Kastriert:
ja

Hallo, mein Name ist Titus und ich will euch mal meine Geschichte erzählen:
Als ich auf der Suche nach Futter und Wasser über die Insel irrte, hatte ich wirklich Glück. Mein eigener Schutzengel kam in Form einer Polizistin, die mich mit nach Hause genommen hat. Dort durfte ich ein paar Tage bleiben, um mich zu erholen. Leider war mein Glück nicht so ganz perfekt, denn leider bin ich krank. So brachte die nette Polizistin in das Tierheim hier auf Aegina. Sie wusste, hier wird mir geholfen. Mich hat so eine blöde Sandmücke erwischt und ich habe Leishmaniose. Die netten Zweibeiner hier sagen, der Titer (keine Ahnung was das ist) ist hoch und das wäre nicht so besonders toll. Jetzt bekomme ich aber Medikamente und hoffe, dass es besser wird. Ich selber habe das mit meiner Gesundheit gar nicht gemerkt, denn ich fühle mich eigentlich topfit.

Am schönsten sind für mich Schmuseeinheiten mit den lieben Zweibeinern. Kuscheln und kraulen; ein Hochgenuss. An zweiter Stelle kommt dann aber gleich Spiel und Spaß. Spazieren gehen, am Berg rumschnüffeln und die Welt erkunden. Das ist einfach super.
Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich auch prima. Es sind ja auch lauter nette Hundekumpanen hier im Tierheim.

Eigentlich gefällt es mir hier auf dem Berg ja sehr gut. Lecker Futter, frisches Wasser, Medizin und Zuwendung und jetzt hoffe ich, dass meine Freunde von AP nicht sauer sind, wenn sie das hier lesen. Irgendwann hätte ich nämlich schon gerne meine eigenen Zweibeiner für mich. Da gibt es dann bestimmt noch mehr Spaß, Schmuserein und Leckerlis. Darum will ich jetzt gesund werden, damit ich meinen Koffer schnell packen und umziehen kann.

Man sagt von mir, dass ich ein sehr netter, anhänglicher, verschmuster und verspielter Hund bin. Ich finde ja, dass dies tolle Eigenschaften für einen Familienhund sind. Und das ist ja mein erklärtes Ziel. Ich möchte gesund und ein Familienhund werden. Das klappt ganz sicher.

Vielleicht gibt es ja in der weiten Welt jemanden, der meinen schönen Augen und meinem lieben Charakter nicht widerstehen kann und mir bei der Erfüllung meines Traumes hilft.

Alles Liebe und ein fröhliches Wuff. Ihr erwartungsvoller Titus

[ Zurück ]