Portrait Manni

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
12.2017
Impfung:
komplett geimpft und microgechipt
Größe:
55 cm
Kastriert:
ja

Manni lebte zusammen mit seiner Schwester Jule auf den Straßen von Aegina. Dort in Aeginitissa war das Leben für die Geschwister sehr gefährlich und so haben wir sie aufgesammelt und mit in das Tierheim genommen. Sie haben sich gleich sehr wohl gefühlt und sich mit allen Artgenossen vertrage. Auch uns Zweibeinern sind sie sehr zugetan. Manni hat seinen Namen von einer lieben Namenspatin, in Anlehnung an Manni, einem älteren, gutmütigen, verspielten, freundlichen und verschmusten Dobermann.

Diese Charaktereigenschaften hat unser Manni auch. Er ist ein sehr sanfter, ruhiger und neugieriger Hundebub und nicht aufdringlich auf die Menschen zugeht. Seine Lieblingsbeschäftigung ist herumzuschnüffeln. Manni ist verträglich mit seinen Artgenossen, man muss sich eigentlich nur sein Video anschauen, um zu sehen wie toll und gelassen er sich benimmt. An der Leine läuft er auch schon recht gut.

Für diesen tollen Hund suchen wir jetzt ein Zuhause bei Menschen, denen nicht nur sein hübsches Äußeres gefällt, sondern die besonders seinen ruhigen und wunderbaren Charakter zu schätzen wissen. Er passt in jede Familie, man kann sich für Manni jedes Lebensmodell vorstellen.
Mit seiner lieben und gutmütigen Art hat Manni sofort alle Herzen der Menschen im Tierheim erobert. Er ist ein ungeschliffener Rohdiamant. Der Besuch in einer Hundeschule um das ABC und das 1 x 1 für das tägliche Zusammenleben zu lernen, würden Manni bestimmt auch viel Spaß machen und auch der Zweibeiner kann vielleicht noch was dazulernen.
Jetzt hat Manni einen Plan geschmiedet. Obwohl er hier im Tierheim gut versorgt ist und geliebt wird, wünscht er sich doch sein eigenes kuschliges Körbchen und seine eigenen Menschen, die viel Zeit mit ihm verbringen und ihm all die Liebe geben, die er verdient hat.
Wer hat sich nun in dieses Prachtstück verliebt? Schnell anrufen, bevor es ein anderer tut.

[ Zurück ]