Portrait Chuan

Geschlecht:
männlich
Geboren ca.:
01.2021
Impfung:
Tollwut-+Erstimpfung, Chip, Entwurmung, MM-Test
Größe:
47 cm
Kastriert:
ja

Eigentlich wollte eine tierliebe Familie ein paar unbeschwerte Tage Urlaub auf Aegina verbringen. Mal an nichts denken müssen und alle fünfe gerade sein lassen. Doch wenn einem Tiere nicht ganz egal sind, dann kann man das Elend, in dem manche Tiere leben müssen, nicht ignorieren. Die Familie wurde auf einen jungen Hund aufmerksam, der verängstigt und verwirrt durch die Straßen irrte, immer in ständiger Gefahr von Autos oder Motorrädern erwischt zu werden. Beherzt nahmen sie sich dem süßen Chuan an, versorgten ihn erst einmal in ihrem Hotel und brachten ihn wenige Tage später ins Tierheim von Animal Protection. Hier droht ihm keine Gefahr mehr, er blüht richtig auf und kann kaum fassen, dass es so viele nette Hundefreunde geben kann.
Chuan ist ein junger, freundlicher Gefährte, der aufgeweckt und neugierig seine Welt erkundet. Er ist zu Menschen sehr kontaktfreudig. Mit anderen Hunden verträgt er sich auch gut, möchte aber gerne den Ton angeben. Darüber hinaus ist er auch noch bildhübsch. Seine außergewöhnliche Fellzeichnung im Gesicht macht ihn zu einem echten Unikat. In Chuan steckt ganz viel Potenzial. Logisch, dass er noch viel lernen muss, aber das wird ihm sicher nicht schwer fallen, denn Chuan ist ein cleveres Köpfchen.
Welches Zuhause könnten wir uns für Chuan vorstellen?
Nun, die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Chuans neue Familie sollte ihm ganz viel Liebe und Zuneigung schenken. Nach seinem traurigen Dasein hat er es auch wirklich verdient. Ein bisschen Erziehung könnte nicht schaden, dann wird die Mensch-Hunde-Beziehung auch noch viel enger. Wir schätzen, dass Chuan sich auch an ein Leben in der Stadt gewöhnen könnte.
Chuan wird ein wertvoller Begleiter werden, der seinen Menschen viel zurückgeben wird.

[ Zurück ]